Kurse & Preise

 

Gruppenkurse

- Kleingruppen von 4 bis 6 Teilnehmende

- sensibles Yoga, Postnatal Yoga und Yoga für Sternenmamas

 

Einzelarbeit

- Yoga auf dich individuell ausgerichtet

- Traumafachberatung

- Beratung bei Krisen nach der Geburt

 

Preise

Gruppe

Einzeltarif/75 Min                   18,00 €

5er Karte                                 80,00 €

 

Einzelarbeit

Einzeltarif/60 Min                  70,00 €

5er Karte                                 320,00 €

 

Beratung

Erstgespräch: 70€/ 90 Minuten

jede weitere Beratung: 70€/ 60 Minuten

Die Beratung kann auch per Zoom stattfinden. Im Wochenbett sind auch Hausbesuche möglich.

Zeiten

- Kleingruppen auf Anfrage

- Einzelstunden werden individuell terminiert.

_DSC2334.jpg

SENSIBLES YOGA

  • Sensibles Yoga ist nicht leistungs- sondern wahrnehmungsorientiert. Es geht nicht darum, kompliziert aussehende Asanas auszuführen, sondern einen Kontakt zum eigenen Körper herzustellen.

 

  • Die Übungen stellen daher keine hohen Anforderungen an die Teilnehmer*innen. Es geht um die Wahrnehmung innerer Vorgänge, die Verbindung von Körper, Geist und Seele über Bewegung und Atem.

 

  • Hier wird besonders die Tatsache berücksichtigt, dass jeder Mensch einzigartig und jeder Körper anders ist. Jede*r hat sein eigenes Atemmuster und bringt seine eigene Biografie mit auf die Matte.

Über mich 

Ich heiße Sandra, bin 1987 geboren und seit 2019 Mutter eines kleinen Sohnes. Ich praktiziere seit 2011 Hatha Yoga. Während meiner Tätigkeit als Sozialarbeiterin habe ich viele Jahre im Bereich der Sozialpsychiatrie gearbeitet und eine Weiterbildung zur Fachberaterin für Psychotraumatologie absolviert.

Ich bin Fachberaterin für Psychotraumatologie und Trauma Yogatherapeutin. Zudem habe ich eine 300 Std Hatha Yogalehrerausbildung absolviert und mich in den Bereichen Postnatal Yoga und Beckenboden Yoga weitergebildet. Im Laufe des letzten Jahres habe ich verschiedene Fortbildungen zu den Themen Krise nach der Geburt und Fehl- und Totgeburt besucht.

Ich biete mit meiner Arbeit einen geschützten Raum, der geprägt ist von Achtsamkeit, Wertschätzung und Mitgefühl. In dem es möglich ist, sich selbst anzunähern und wieder in Kontakt mit dem eigenen Körper zu kommen, so dass gesunde Anteile mehr ins Bewusstsein treten und wieder als Ressource genutzt werden können.

„Wer atmet kann auch Yoga praktizieren.“ 

Sri T. Krishnamachrya

Telefon

‎+49 1512 7175272

E-Mail

Website